05964 480
Link verschicken   Drucken
 

Nachrichten, Juli - Dezember 2019

31.12.2019

Jahresrückblick 2019

 

In einem kurzen Jahresrückblick schaut der Katholische Kindergarten St. Marien Holte-Lastrup noch einmal auf die Hauptereignisse des Jahres 2019 zurück.

Der Jahresrückblick kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.


16.12.2019

Besuch der Tagespflege St. Josef

 

Mit dem Begrüßungslied hießen die Kinder die Tagesgäste herzlich willkommen. Mit dem Lied „Kleiner grüner Kranz“ stellten die Kinder den Adventskranz vor und tanzten im Kreis.

 

Natürlich gehört zur adventlichen Einstimmung ein Fingerspiel zu Maria und Josef und auf Musikinstrumenten sangen und spielten die Kinder: „Wo sind meine Weihnachtssterne, Weihnachtsglöckchen und Weihnachtszwerge.“ Ein Mitbringsel dazu überreichte die Leiterin Anita Feltmann an Anita Hüßing als Tagespflegerin.

 

Zum Abschluss konnten sich alle Kinder an einer selbstgepackten Tüte von einem Tagesgast erfreuen.


10.12.2019

Kindergartenandacht im Advent

 

Mit allen Kindern des Kindergartens St. Marien Holte feierte Pfarrer Andreas Bleise am 10. Dezember 2019 in der Halle des Kindergartens eine Adventsandacht.

 

Anhand von Erzählfiguren erzählte er die Geschichte vom Guten Hirten, der alle Schafe kennt und sie jeden Abend zählt. Einmal fehlte ein Schaf. Es war weggelaufen und fand seine Herde nicht wieder. Der Gute Hirte rief sein Schaf und suchte es.

Das verlorene Schaf hatte große Angst, aber es wusste, dass der Gute Hirte nach ihm suchen würde. Darum rief es, so laut es konnte.

 

Weil die Kinder sowohl beim Rufen des Schafes als auch beim Suchen des Hirten halfen, fand der Gute Hirte das verlorene Schaf und brachte es zurück - Ja er konnte es rechtzeitig mitnehmen zum Stall von Betlehem, wo doch gerade das Jesuskind geboren werden sollte.

 

Alle Lieder und Gebete in der Andacht erzählten von dieser Geschichte. Sogar ein Lichtertanz hat das ausgedrückt: "So ist Gott zu uns. Wenn wir weggelaufen sind, dann wollen wir ihn rufen, damit er kommt und uns findet."


04.12.2019

Wir schmücken Weihnachtsbäume

 

Zu einer lieb gewonnenen Tradition ist es geworden, dass die Krippenkinder in der Saßlage den Weihnachtsbaum schmücken.

 

Diesmal hatten sie viel Freude am Bekleben der Sterne mit leuchtenden Diamanten.

 

Hochmotiviert waren auch die Vorschulkinder, denn sie durften mitbestimmen, ob der Weihnachtsbaum geschmückt werden sollte in der Volksbank.

 

Mit viel Kreativität bewiesen sie ihren Fleiß und bastelten Weihnachtszwerge aus Handabdrucken, beklebten Kugeln und malten Sterne an. Sie überraschten die Angestellten der Bank mit zwei stimmungsvollen Liedern.

Ein guter Auftakt für das Weihnachtsfest.

 

Alle Fotos vom Schmücken der Weihnachtsbäume gibt es hier:


03.12.2019

Geburtstag von Pastor Bleise

Am 30. November feierte Pastor Bleise  seinen Geburtstag und Namenstag. Wir haben ihn am 03. Dezember zu uns in den Kindergarten eingeladen.


Mit einem Geburtstagsständchen wurde er herzlichst begrüßt. Die Vorschulkinder führten ihm den Tanz "Kleiner grüner Tanz" vor. Wir bastelten ihm ein Geschenk. Alle Regelkinder haben dazu ihren Fingerabdruck auf einen Nistkasten gesetzt.

 

Die Krippenkinder gestalteten eine Kerze. Auf ihr waren die Buchstaben ANDREAS lesbar, denn Pastor Bleise hat am selben Tag auch noch Namenstag gefeiert. Mit dem Lied "Wenn Pinguine watscheln gehen" tanzten wir fröhlich in der Halle.

Zum Dank überreichte Pastor Bleise jedem Kind einen Apfel und Gummibären.


06.11.2019

Besuch der Tagespflege St. Josef

 

Am Mittwoch, den 06. November besuchten die Vorschulkinder zum ersten Mal die Tagespflege.


Die Kinder hatten ihre Laternen von zu Hause mitgebracht. Sie sangen Laternenlieder, zeigten anhand eines Rollenspiels die Legende vom Hl. St. Martin und tanzten zum Lied: Der Herbstwind.


 

Die 15 Tagesbewohner freuten sich sehr über unseren Besuch, klatschen bei den Liedern und überlegten die gestellten Rätsel zu beantworten. Als Dank nahmen die Kinder mit Begeisterung die Süßigkeiten entgegen.

 

Weitere Fotos dazu gibt es im zugehörigen Fotoalbum.


04.11.2019

Erziehertag in Holte

 

Am 04. November 2019 fand am Nachmittag ein Erziehertag statt. Hierzu trafen sich 55 pädagogische Fachkräfte aus der Samtgemeinde Herzlake im Pfarrheim Holte-Lastrup.

 

Anita Feltmann, die Leiterin des Kindergarten St. Marien Holte-Lastrup, begrüßte die Referentin Claudia Plagge. Sie ist für die Fachberatung  Sprache tätig und erzählte zum Inhalt „Alltagsintegrierte Sprachbildung“.

Im Anschluß waren alle Interessierten eingeladen zu einem Rundgang im Kindergarten St. Marien in Holte-Lastrup.


30.10.2019

Besuch der Klasse 1

Am Mittwoch , den 30. Oktober 2019 besuchten uns die "ehemaligen Kindergartenkinder". Mit einem Begrüßungslied wurden sie herzlichst in der Halle von der Leiterin Anita Feltmann willkommen geheißen. Im Anschluß stürmten die Kinder in ihre Gruppenräume.

 

Mit Stolz zeigten sie, was sie in der Schule alles gelernt haben, schrieben am Maltisch ganze Wörter, rechneten mit Begeisterung und suchten nach ihren "alten" Spielkameraden. Sie spielten und schauten sich in den Räume gut um nach Vertrautem und Neuen.Leider ging die Zeit viel zu schnell um und sie verabschiedeten sich von ihren Erzieherinnen.


24.10.2019

Kindergarten-Internetseite mit neuem Gesicht

Regelmässige Besucher der Internetseiten des Kindergarten St. Marien Holte-Lastrup werden es gleich festgestellt haben:

Die Homepage hat ein neues Gesicht erhalten !

 

Die neuen Internetseiten wurden vom Team „Azubi-Projekte“ des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. kostenfrei erstellt. Wir sind sicher, dass die Neugestaltung der Homepage eine wesentliche Verbesserung gegenüber der alten Homepage ist, die mit dem Gemeindebaukasten der Diözese Osnabrück erstellt wurde.

 

Die informativen Inhalte und die Menüstruktur der neuen Homepage sind weitgehend gleich geblieben. Neu hinzugekommen ist u.a. aber das Nachrichtenarchiv, wo jetzt alle alten Meldungen jahrgangsweise zurückzufinden sind. Ebenso umfasst die Seite "Bildergalerien" jetzt alle Fotoalben, die früher noch extern bei Google Fotos abgelegt waren.

 

Wir wünschen viel Spass mit den neuen Internetseiten des Kindergarten St. Marien Holte-Lastrup. Anmerkungen bzw. Anregungen dazu werden auch gerne mittels des Kontaktformulars entgegengenommen.


24.09.2019

Äpfelsammeln & Zahlenschule

Wie oben zu sehen haben wir am Dienstag, den 24. September wieder fleissig Äpfel gesammelt. Trotzdem wurde aber auch nicht vergessen in der Zahlenschule weiter gut das Zählen zu lernen.


20.09.2019

Schon unseren leckeren Apfelsaft probiert ?

Gruppenweise zeigten wir den Kindern aus der Mäuse-, Igel- und Bärengruppe die PowerPoint-Präsentation: "So entsteht Apfelsaft".

 

Die Vorschulkinder waren ganz stolz, sich auf den Fotos wieder zu sehen, denn sie haben uns zwei Mal tatkräftig unterstützt und sammelten Äpfel mit den pädagogischen Fachkräften in Holte-Lastrup.

 

Der Apfelsaftverkauf ist gestartet. Ein schöner stabiler Apfelsaftständer aus Holz kann für 15€  und die Apfelsaftbox (5 Liter) für 8€ im Kindergarten gekauft werden.  Wenden Sie sich dazu an Anita Feltmann im Büro. Danke!

 

Weitere Fotos gibt es im zugehörigen Fotoalbum.


10.09.2019

Krippensegnung

Am Dienstag, den 10. September 2019 feierten wir eine kleine Andacht in der Kükengruppe. Die Kinder der Käfergruppe und der Kükengruppe versammelten sich um die gestalteten Jesuskerzen. Es wurde gesungen und gebetet.

 

Im Anschluß segnete Pastor Bleise die neuen Krippenräume im Container und sprach den Segen über alle Krippenkinder.


09.09.2019

Apfelsaftaktion

Auch in diesem Jahr findet eine Apfelsaftaktion vom Förderverein Kindergarten St. Marien in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Holte statt.

 

Jedes Kind durfte am Montag, den 09. September 2019 zwei Äpfel mitbringen. Die Vorschulkinder sammelten dazu am Dienstag und waren eifrig dabei, die Säcke zu füllen.

 

Erster Presstermin ist am Mittwoch, den 11. September 2019. Gesammelte Äpfel können zu Alfons Grote-Völker (Vinnen), zu Kathrin Hegger (Lastrup) oder zum Kindergarten gebracht werden.

Einen Apfelsaftständer aus Holz bietet der Förderverein zum Verkauf für die Apfelpakete an.

 

Alle Fotos zur Apfelsaftaktion gibt es im zugehörigen Fotoalbum.


30.08.2019

Andacht

Am Freitag, den 30. August 2019 begannen wir das neue Kindergartenjahr mit den Regelkindern und Eltern mit einer kleinen Andacht in der Halle des Kindergartens.mUm 11.00 Uhr begrüßte die Leiterin Anita Feltmann dazu alle kommenden Eltern und Großeltern.

 

Pastor Bleise erzählte anhand der Eglifiguren das Evangelium "Die Kindersegnung" und sang dazu ein Lied vor. Im Anschluss wurden alle Kinder für das Kindergartenjahr 2019/20 gesegnet und es wurde das Lied dazu gesungen: Jesus segnet die Kinder.

 

Die Vorschulkinder gestalteten zum Thema "Freunde" Bilder und stellten sie selbst vor. Zum Schluß wurden die Gruppenkerzen gesegnet und entzündet. Nach dem Abschlußlied waren die Eltern eingeladen zu einem Stehkaffee in der Halle.

 

Die Segnung der Krippenräume im Container (Kükengruppe) und die Segnung aller Krippenkinder werden am 10. September 2019 ohne Eltern stattfinden. Ein Gebetbuch mit unseren religiösen Liedern und Gebeten kann zum Preis von 2,00€ im Kindergarten erworben werden.

 

Weitere Fotos zur Andacht gibt es im zugehörigen Fotoalbum.


22.08.2019

Schulclub

Im letzten Jahr vor der Einschulung bietet der Kindergarten St. Marien den angehenden Vorschulkindern verschiedene Angebote an. Dabei greifen die sozialpädagogischen Fachkräfte auf die Fähigkeiten zurück, die die Kinder in den vergangenen Jahren erworben haben.

 

Für die Kinder bieten wir im letzten Kindergartenjahr das Angebot des Schulclubs, d. h. die „Vorschulkinder“ treffen sich 1x im Monat um Beziehungen zu knüpfen und als Schulkindgruppe die Kinder aus den anderen Gruppen zu erleben.

 

Wir begannen dazu am 21. August 2019 mit Kennenlernspielen, Bewegungsübungen zur Körperwahrnehmung. Es folgen Wettspiele draußen, kleine Rollenverteilungen zum darstellendem Spiel usw.


08.07.2019

Zweite Krippengruppe startet am 1. August (Aktualisierung)

 

Am 1. August 2019 startet die zweite Krippengruppe. Bis das neue Krippenhaus für beide Krippengruppen fertiggestellt ist, soll die Kükengruppe übergangsweise in einem Container eingerichtet werden, Das ist jetzt auch getan. Es fehlt nur noch die Bauabnahme und der Zaun.

Bereits Ende Juni 2019 haben wir uns über die Aufstellung der Container für die zweite Krippengruppe freuen können. Es wurden die Fundamente ausgegraben und die Hecke zum Zugang entfernt. Ein großer Bauzaun wurde zur Abtrennung des vorderen Spielplatzes aufgestellt.


Nach der Lieferung der Container können wir beginnen die Gruppe einzurichten und die Möbel zu bestellen bzw. zu kaufen. Wir hoffen, dass sich die Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen dort schnell einleben und sich wohl fühlen werden.


05.07.2019

Abschied Marlies Wessendorf

Da saß sie nun, wie gewohnt, auf einem kleinen Stuhl und nahm das selbstgebastelte Ruhekissen, Blumen und einen Apfelbaum entgegen. Zuerst durften die Kleinsten „ihre“ Erzieherin umarmen. Der Träger des Kath. Kindergartens Pastor Bleise, die Eltern, das Küchenteam, die Leiterin und das Kindergartenteam mussten hintenanstehen.

 

Spätestens nachdem die Kinder der Igelgruppe im Chor das Rentnerlied sangen, war Marlies Wessendorf überwältigt von so vielen Menschen, die sich persönlich von ihr verabschieden wollten. „Das ist so toll, dass ihr alle da seid. Euch, liebe Kinder, werde ich am Meisten vermissen. Vielen Dank für die schöne Zeit. Es hat viel Spaß mit euch gemacht.“

 

Die Erzieherin hatte über 42 Jahre lang in der Einrichtung gearbeitet. Die Kindergartenleiterin Anita Feltmann überreichte ihr eine Urkunde als Dank und Wertschätzung für die geleistete Arbeit mit den besten Wünschen. „Wir haben viel erlebt, unzählige Kinder saßen auf deinem Schoß- viele dieser Kinder sind jetzt selber schon groß. Danke für die schöne Zeit, danke für die gute Zusammenarbeit.“

 

Pastor Bleise erzählte, zehn Jahre war sie hier als Leitung tätig und dankte für ihre Treue zum Kindergarten und überreichte ihr einen Blumenstrauß.

 

Für Langeweile bleibt dennoch keine Zeit. Sie freut sich darauf mehr Zeit mit ihrem Enkelkind Marta zu verbringen und gemeinsam mit ihrem Mann das Rentnerleben zu genießen; im eigenen Garten und der Lust zum Verreisen wird ihr Alltag auch in Zukunft voll ausgelastet sein, vermuten die Kolleginnen.

 

Alle Fotos von dieser Abschiedsfeier gibt es hier und auch hier (Fotos D. Kötter) zusehen.


03.07.2019

Abschiedsfest der Vorschulkinder 2019

Am Mittwoch, den 03. Juli 2019 feierten 17 Vorschulkinder ihren Abschied von der Kindergartenzeit. Dazu waren alle Eltern, die Direktorin und die Lehrerinnen des Schulkindergartens und der Ersten Klasse geladen.

 

Es begann mit einer Andacht in der St. Clemens Kirche. Die Leiterin Anita Feltmann begrüßte alle Gäste sowie den Träger der Einrichtung, Pastor Andreas Bleise. Es wurde gesungen, vorgebetet und am Altar getanzt zum Lied: "Jesus segnet die Kinder." Die Vorschulkinder führten die Geschichte: "Die kleine Raupe Nimmersatt" vor und jedes Kind wurde am Ende einzeln gesegnet. Zum Schluss sangen alle pädagogischen Mitarbeiterinnen ein Segenslied für die Kinder vor.

 

Im Anschluss wurde auf der Tummelwiese gefeiert. Jede Familie brachte für das Büfett etwas zum Teilen mit. Als Erinnerung an die Kindergartenzeit wurde den Mitarbeiterinnen ein Gesellschaftsspiel überreicht mit den Worten „Wir ärgern euch nicht mehr!“

 

Wir wünschen allen Vorschulkindern und ihren Familien schöne Ferien und einen guten Start in die Schule!

 

Alle Fotos von dieser Abschiedsfeier gibt es im zugehörigen Fotoalbum zu sehen.


02.07.2019

Krippenfest

 

Am Dienstag, den 02. Juli 2019 feierte die Krippe ihr Käferfest. Dazu waren alle Krippenkinder mit ihren Eltern und Geschwistern eingeladen.

 

Es begann mit einem Sitzkreis. Die Leiterin Anita Feltmann begrüßte alle Gäste. Im Anschluss zeigten die Kinder einen Käfertanz. Stolz gingen die Kinder zum Gesang herum.

Die Eltern bedankten sich mit einem Präsent bei den pädagogischen Mitarbeiterinnen. Das Büfett wurde eröffnet. Dazu brachte jede Familie etwas zum Teilen mit.

 

Neun Kinder wechseln von der Krippe in den Regelbereich. Wir wünschen allen Kindern einen guten Start.

 

Fotos vom Krippenfest gibt es im zugehörigen Fotoalbum.